Cookies

Cookie-Nutzung

Kasumi Messer – Scharfe Damastmesser aus Japan

Kasumi Messer Kasumi Messer werden in Japan durch die Sumikama Messerschmiede hergestellt, die sich hierbei auf die Traditionen japanischer Schwertschmiedekunst besonnen hat. In Verbindung mit althergebrachten Fertigungstechniken mit hochmodernen Technologien und Materialien entstehen am Standort Seki hochwertige Messer und Messerserien für den Haushalt und für den professionellen Einsatz. Kasumi Messer gelten oft als Vorreiter von Küchenmesser mit Damastklingen.
Besonderheiten
  • Klingen aus Damaststahl
  • korrosionsbeständig
  • sehr scharf
  • lange Schnitthaltigkeit
  • nicht spülmaschinengeeignet

Kasumi Messer Test & Vergleich 2022

Die Messerschmiede Sumikama Cutlery MFG. Co., Ltd. im japanischen Seki hat zwar mit der Produktion hochwertiger Küchenmesser erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts begonnen, sich dabei aber auch auf die Tradition alter Meister der Messerschmiedekunst besonnen. Für die Kasumi Messer wird in der Regel sehr harter VG 10 Stahl für den Klingenkern verwendet, der dann durch mehrere Lagen Stahl ummantelt wird, wodurch die berühmte Damastoberfläche entsteht. Hierfür sind viele Arbeitsgänge notwendig und der Stahl wird mehrmals auf sehr hohe Temperaturen erhitzt und dann eisgehärtet. Auf diese Weise wird eine Härte von 59 bis 60 HRC erreicht, die es erlaubt, die Klingen sehr scharf zu schleifen. Die Klingenoberfläche fällt durch das typische Damastmuster auf. Jede Klinge ist dadurch einzigartig. Für die Griffe verwendet der Hersteller zumeist das Material Micarta. Es handelt sich hierbei um einen Verbundstoff, der aus einem Trägermaterial und Kunstharz hergestellt wird. Als Trägermaterial dienen Leinen oder Holz. Micarta gilt als sehr robust, langlebig und pflegeleicht.

Besuch in der Sumikama Messerschmiede und Interview mit Katsumi Sumikama in englischer Sprache:

Die beliebtesten Messerserien der Marke Kasumi

Das Angebot an Kasumi Messern in Deutschland ist klein, aber fein. Derzeit werden drei Messerserien angeboten, und zwar:

  • Kasumi Masterpiece Messer
  • Kasumi Titanium Messer
  • Kasumi Hammered Messer

Diese unterscheiden sich zwar hinsichtlich des verwendeten Stahls und der Bearbeitung, sind aber alle von gleichermaßen hoher Qualität.

Kasumi Masterpiece

Die Serie Masterpiece dürfte die bekannteste Kasumi Messerserie sein, da sie in vielen Online-Shops angeboten wird. Die Klingen werden aus karbonhaltigem VG 10 Stahl geschmiedet und anschließend mit zweiunddreißig Lagen Stahl ummantelt, bis eine Härte von 59 bis 60 HRC erreicht ist. Das anschließende Schleifen und Polieren der Klinge von Meisterhand in Seki sorgt für eine hohe Schärfe und Schnitthaltigkeit. Die Griffe der Messer werden aus Micarta auf der Basis von Leinen und Hartharz gefertigt. Sie sind mit dem Heft durch zwei Nieten aus Edelstahl befestigt und haben einen etwas größeren Kropf, um die Arbeitssicherheit zu erhöhen. Zur Serie Kasumi Masterpiece gehören unter anderem ein Schälmesser, ein Allzweckmesser, mehrere Kochmesser und Santoku, ein Ausbeinmesser, ein Nakiri und ein Sashimi.

Kurze Vorstellung von Messern aus der Serie Kasumi Masterpiece:

Kasumi Titanium

Die Klingen der Messer aus der Serie Kasumi Titanium werden aus Molybdän Vanadium Stahl gefertigt und mit einer Legierung aus Titan beschichtet. Für die ergonomisch geformten Griffe wird Polypropylen verwendet, das eine Hitzebeständigkeit von bis zu achtzig Grad hat. Die Messer zeichnen sich durch eine sehr lange anhaltende Schärfe aus. Die Materialien sind antiallergisch sowie geschmacks- und geruchsneutral. Kunden haben die Wahl zwischen verschiedenen Klingenfarben, und zwar Gelb, Blau und Silber. Die Serie enthält zum Beispiel ein Tranchiermesser, ein Universalmesser, ein Tranchiermesser und diverse Kochmesser mit verschiedenen Klingenlängen.

Kasumi Hammered Messer

Die Serie Kasumi Hammered beinhaltet beispielsweise ein Kochmesser, ein Ausbeinmesser, ein Santoku und ein Schälmesser. Die Klingen werden auf die für Kasumi Messer übliche Weise aus VG 10 Stahl hergestellt und haben eine Härte von 59 bis 60 HRC. Im Unterschied zu den Klingen der Messerserie Kasumi Masterpiece werden sie jedoch im Anschluss mit Hunderten von Hammerschlägen in einer Spezialmaschine bearbeitet. Dadurch entsteht nicht nur eine ganz besondere Optik, sondern es wird auch erreicht, dass das Schneidgut weniger an der Klinge anhaftet. Die Griffe bestehen aus dem thermoplastischen Kunststoff Polyoxymethylen (POM), der sich durch eine hohe Formbeständigkeit und Festigkeit auszeichnet.

Kasumi Messer im Test und in Kundenrezensionen

In Kundenrezensionen im Internet werden Kasumi Messer aufgrund ihrer Schärfe, des Damastmusters und der guten Handhabung meistens sehr gelobt, jedoch gibt es bisher noch weit weniger Kundenbewertungen als bei Produkten manch anderer Hersteller. Das mag daran liegen, dass diese Messer preislich in einer recht hohen Liga spielen und zudem noch nicht so lange auf dem deutschen Markt angeboten werden. Leider sind die Kasumi Messer aus Japan bisher auch noch keinen Tests durch die großen Verbrauchermagazine unterzogen worden. Dafür konnten sie aber in Europa schon verschiedene Preise erlangen:

  • 2002 – Design Plus Award auf der Ambiente-Messe in Deutschland für Kasumi Messer
  • 2006 – Design Plus Award auf der Ambiente-Messe in Deutschland für Kasumi Titanium Messer

Im Jahr 2013 verwendete das französische Kochteam das Messer Kasumi Damascus bei der Bocuse d’or International Competition und gewann damit den ersten Preis.

Die beliebtesten Kasumi Messer

Kasumi Damascus Petty-Messer

( Rezensionen)
Kasumi Damascus Petty-Messer

Besonderheiten

  • Klingenlänge: 12 Zentimeter
  • Härte: 59 – 60 HRC
  • Griffmaterial: laminiertes Holz
  • schnitthaltig
  • nicht spülmaschinengeeignet
Das kleine Kasumi Petty-Messer kann für viele Zwecke eingesetzt werden, beispielsweise zum Schälen oder Schneiden von Obst oder zum Filetieren von Fisch. Viele Kunden berichten in Rezensionen, dass dieses Modell andere Messer in der Küche ersetzen kann. Sehr gefällt ihnen die Schärfe der Damaszenerklinge. Der Griff des Allzweckmessers besteht aus laminiertem Holz in schwarzer Farbe. Dieses ist zwar sehr robust und wasserresistent, dennoch sollte das Petty-Messer nicht in der Spülmaschine gereinigt, sondern per Hand gespült werden.
Amazon.de
115,00
inkl 19% MwSt

Kasumi Brotmesser

( Rezensionen)
Kasumi Brotmesser

Besonderheiten

  • Klingenlänge: 25 Zentimeter
  • 32lagiger Damaszenerstahl
  • Griffmaterial: Holz
  • sehr scharf
  • Handreinigung
Durch den Wellenschliff des Kasumi Brotmessers lassen sich auch härtere Krusten von Brot oder Brötchen gut schneiden. Die Klinge hat einen harten Kern aus Edelstahl vom Typ VG 10, der durch zweiunddreißig Lagen Damaszenerstahl ummantelt ist. Dadurch entsteht auf ihrer Oberfläche die typische Damastoberfläche und sie kann sehr scharf geschliffen werden. Der Griff wurde aus laminiertem Holz gefertigt und ist mittels Edelstahlnieten am Heft befestigt. Obwohl das Griffmaterial sehr robust ist, sollte das Messer nur manuell gespült und nicht in den Geschirrspüler gegeben werden. In Internetrezensionen berichten Kunden von der ausgezeichneten Balance des Brotmessers, das dadurch und durch die Form des Griffs sehr gut in der Hand liegt. Auch das Gewicht wird als sehr angenehm empfunden. Manche Kunden nutzen das Messer zudem nicht nur für Brot, sondern schneiden zum Beispiel auch etwas härtere Gemüsesorten damit.
Amazon.de
inkl 19% MwSt

Kasumi Kochmesser

( Rezensionen)
Kasumi Kochmesser

Besonderheiten

  • Länge: 20 Zentimeter
  • Griff aus laminiertem Holz
  • V-Schliff, beidseitig geschliffen
  • sehr scharf
  • rostfrei
Das Kasumi Kochmesser ist mit rund 190 Gramm ein angenehm leichtes Messer, das mit seinem Griff aus laminiertem Holz gut in der Hand liegt. Die Klinge hat einen harten Kern aus VG 10 Edelstahl, der mit zweiunddreißig Lagen Damaststahl überzogen ist. Dadurch entsteht eine sehr harte Oberfläche, die sehr scharf geschliffen werden kann. Der Griff besteht aus einem Laminat, dem unter anderem Hartharz zugefügt wird, und ist mit Nieten am Heft befestigt. Das Messer hat eine hohe Ausgangsschärfe, sollte jedoch nach Aussagen von Kunden von Zeit zu Zeit nachgeschliffen werden.
Amazon.de
155,21
inkl 19% MwSt

Kasumi Honenuki Allzweck- und Ausbeinmesser

( Rezensionen)
Kasumi Honenuki Allzweck- und Ausbeinmesser

Besonderheiten

  • Klingenlänge: 14 Zentimeter
  • V-Schliff
  • beidseitig geschliffen
  • sehr scharf und schnitthaltig
  • nicht spülmaschinengeeignet
Honenuki ist eigentlich eine Grätenpinzette, die bei der Zubereitung von Sushi zum Einsatz kommt. Das Allzweckmesser kann dank der sehr spitzen Klinge ebenfalls zum Entgräten von Fischfilet verwendet werden, dient aber auch vielen anderen Zwecken. Die Klinge besteht aus hochwertigem Edelstahl im Kern und ist mit Damaststahl in zweiunddreißig Lagen ummantelt. Für die Griffschale wurde ein robustes und langlebiges Holzlaminat verwendet. Das Messer ist nach Kundenaussagen wirklich sehr scharf. Ein größerer Kropf verhindert, dass die Hand beim Schneiden auf die Klinge rutscht. Gut gefällt Kunden auch die Handhabung, da das Allzweckmesser recht gut ausbalanciert ist und angenehm in der Hand liegt.
Amazon.de
101,39
inkl 19% MwSt

Kleine Info zur Herkunft der Kasumi Messer

Die Sumikama Cutlery, die die Kasumi Messer entwickelt hat und herstellt, wurde im Jahr 1916 gegründet und hat ihren Firmensitz in der japanischen Stadt Seki in der Präfektur Gifu. Damit befindet sich das Unternehmen in guter Gesellschaft, denn Seki gilt heute als die Heimat des modernen japanischen Küchenbestecks. Zahlreiche Messerschmieden haben sich hier in den letzten Jahrzehnten angesiedelt, die sowohl im traditionellen japanischen, als auch im westlichen Stil hochwertige Küchenmesser herstellen. Alles dreht sich in Seki also um Schneidwaren und so verwundert es nicht, dass sich auch ein Schwertschmiedemuseum und die Cutlery Association hier befinden. Außerdem wird hier jährlich im Oktober das Seki Besteckfestival veranstaltet, bei dem entlang der Hauptstraße der Stadt Produkte von rund fünfzig Herstellern an Ständen präsentiert und verkauft werden. Bei einer Outdoor-Messershow können Besucher zudem Meister der Schwertkunst in Aktion erleben.

FAQ – Diese Fragen interessieren Kunden

Frage Antwort
Wo kann man Kasumi Messer kaufen?
  • Es gibt viele Online-Shops, in denen Kasumi Messer erworben werden können. Auch einige Messerschleifereien und Ladengeschäfte haben die hochwertigen Messer im Sortiment oder können sie bestellen, wie zum Beispiel Messer Holdorf in Berlin.
Was muss bei der Pflege von Kasumi Messern beachtet werden?
  • Wie alle hochwertigen und scharfen Messer sollten auch Kasumi Messer immer gleich nach der Nutzung per Hand gespült und nicht in den Geschirrspüler gegeben werden. Zwar sind die Klingen rostfrei, aber Flugrost durch andere metallische Gegenstände kann sich unschön an ihnen absetzen. Außerdem kann die Schärfe durch das Zusammenstoßen mit anderen Besteckteilen oder Geschirr beeinträchtigt werden. Messerexperten empfehlen zudem, die Klinge von Zeit zu Zeit mit einem Klingenöl einzureiben. Müssen Kasumi Messer nachgeschärft werden, übernimmt das entweder ein professioneller Messerschleifer oder es wird hierfür ein spezieller Schleifstein verwendet, wie sie auch von der Marke Kasumi im Handel angeboten werden.
  • Es gibt im Internet zahlreiche Anleitungen zum Schleifen japanischer Kochmesser auf dem Schleifstein, wie zum Beispiel hier:

Fazit – Kasumi Messer sind etwas Besonderes

Die im japanischen Seki durch die Sumikama Cutlery hergestellten Kasumi Messer zeichnen sich durch hochwertige Materialien und eine ausgezeichnete Verarbeitung aus. Die Messer durchlaufen vom Entwurf bis zur Fertigstellung viele verschiedene Bearbeitungsschritte, die zum Teil manuell erfolgen. Harte Stahlsorten, Eishärtung und das abschließende Schleifen und Polieren sorgen dafür, dass Kasumi Messer mit einer hohen Ausgangsschärfe ausgeliefert werden und lange scharf bleiben. Für das Nachschärfen gibt es im Handel Kasumi Schleifsteine.

Weiterführende Links

Inhaltsverzeichnis

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben