Cookies

Cookie-Nutzung

Messer der Marke Dick – Oft ausgezeichnete QualitĂ€t aus Baden-WĂŒrttemberg

Dick Messer Die seit fast 250 Jahren aktive Friedr. Dick GmbH & Co. KG ist bekannt fĂŒr die Herstellung hochwertiger Messer fĂŒr Privatkunden und fĂŒr die Gastronomie. Am heutigen Standort Deizisau werden Messerserien fĂŒr unterschiedliche AnsprĂŒche entwickelt und produziert. Außerdem hat das Unternehmen Spezialmesser fĂŒr Metzger und Schlachter im Programm. Kochmesser von Dick wurden mehrfach ausgezeichnet und treffen den Geschmack der Kunden.
Besonderheiten
  • geschmiedete Klingen
  • hochwertige Materialien
  • sehr scharf
  • lange Schnitthaltigkeit
  • Produktion in Deutschland

Dick Messer Test & Vergleich 2020

Auch wenn die Friedr. Dick GmbH & Co. KG schon auf eine sehr lange Firmengeschichte zurĂŒckblicken kann, sind die Produktionsmethoden nicht von gestern. Neben langer Erfahrung und Tradition kommen bei der Herstellung der Produkte innovative Technologien zum Einsatz. Das Unternehmen hat sich zudem Ethik und ökologisches Bewusstsein auf die Fahnen geschrieben. Die Messer der Marke Dick zeichnen sich durch eine erstklassige QualitĂ€t verbunden mit hoher FunktionalitĂ€t aus. HierfĂŒr verwendet der Hersteller verschiedene Klingen-und Schliffarten, wie:

  • Wellenschliff
  • Kullenschliff
  • geschweifte Klinge
  • flexible Klinge
  • glatte Schneide

Außerdem kommen unterschiedliche Stahlsorten und Griffmaterialien zum Einsatz. FĂŒr Material- und Verarbeitungsfehler verspricht die Friedr. Dick GmbH & Co. KG eine lebenslange Garantie zu ĂŒbernehmen und sich um die Reparatur beziehungsweise Ersatzteile zu kĂŒmmern.

Dokumentation des SWR aus dem Jahr 2015: „Ganz schön scharf! Der Messer-Hersteller Friedr. Dick in Deizisau“

Die beliebtesten Messerserien der Friedr. Dick GmbH & Co. KG

Unter der Marke Dick sind bisher recht unterschiedliche Messerserien erschienen, die sich allerdings nicht in der erstklassigen Verarbeitung und den hochwertigen Materialien unterscheiden. Je nach Serie werden verschiedene Sorten Stahl verwendet. Die Griffe bestehen aus Holz oder Kunststoff.

ActiveCut – Hohe AusgangsschĂ€rfe durch zweifachen Abzug

Zur Serie ActiveCut gehören beispielsweise ein Officemesser, ein Filetiermesser, ein Tranchiermesser, ein Santoku und ein Kochmesser. Die Klingen werden aus X30Cr13 Stahl geschmiedet, der eine HĂ€rte von 54 HRC hat. Der Griff aus Kunststoff schließt sich ohne Fuge an die Klinge an, sodass sich die Messer sehr gut reinigen lassen und sich keine Speisereste dauerhaft festsetzen. Damit die Klingen besonders scharf werden, erhalten sie einen zweifachen Endabzug. Das Nachschleifen soll durch einen Halbkropf erleichtert werden.

Red Spirit – AuffĂ€llige Messer fĂŒr Inspiration beim Kochen

Die Klingen der Messerserie Red Spirit werden aus X55CrMo14 Stahl gefertigt und haben eine HĂ€rte von 56 HRC. Der Schliff ist sehr schlank. Außerdem wird die Schneide nach dem Schleifen zusĂ€tzlich poliert, sodass die Messer mit einer hohen AusgangsschĂ€rfe ausgeliefert werden. Die Griffe bestehen aus Kunststoff in roter Farbe und haben fĂŒr eine angenehme Handhabung eine runde Form. Zur Serie gehören vielfĂ€ltige Messer fĂŒr viele Zwecke bei der Zubereitung von Speisen wie Zerlegemesser, Santoku, Usuba, Filetiermesser, Officemesser und Tranchiermesser.

Produktvorstellung: „Die beliebten Messer der Red Spirit Serie von Friedr. Dick“

ProDynamic – Leichte Messer fĂŒr den professionellen Einsatz

FĂŒr Nutzer in der Gastronomie oder in GroßkĂŒchen wurden die Messer der Serie ProDynamic entwickelt, die sich durch ein geringes Gewicht auszeichnen und damit ein lĂ€ngeres ermĂŒdungsfreies Arbeiten ermöglichen sollen. Die Klingen bestehen aus 56 HRC hartem X55CrMo14 Stahl. FĂŒr die Griffe wird Kunststoff verwendet. Die Messer sind mit verschiedenen Grifffarben erhĂ€ltlich.

Serie 1778 – Sehr schnitthaltige Messer aus Hochleistungsstahl mit Holzgriff

Der Name der Serie 1778 geht auf das GrĂŒndungsjahr der Friedr. Dick GmbH & Co. KG zurĂŒck. Der Hersteller selbst bezeichnet die Messer dieser Serie als „Unsere Kostbarsten“, was vor allem in den verwendeten Materialien sichtbar wird. Der Kern der Klingen besteht aus Double X VG12 Stahl, der durch einen hohen Kohlenstoffanteil mit 61 HRC sehr hart ist. Als Ummantelung dient Edelstahl. Der Griff wird aus deutschem Pflaumenholz angefertigt und mittels Edelstahlnieten mit dem Heft verbunden. Da Holz bei zu viel Feuchtigkeit aufquellen kann, sind die Messer nicht zum SĂ€ubern in der SpĂŒlmaschine geeignet. Zur Serie 1778 gehören ein Officemesser, ein Santoku, ein Kochmesser und ein chinesisches Kochmesser.

Weitere Messerserien

SerieenthÀlt u. a.Besonderheiten
Serie 1893
  • Klingenmaterial: Damaszenerstahl VG 10-33
  • HĂ€rte: 61 HRC
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • rostfrei
  • ausgewogene Balance
  • robust
  • schnitthaltig
  • spĂŒlmaschinengeeignet
Serie 1905
  • Officemesser
  • Tourniermesser
  • Tranchiermesser
  • Santoku
  • Brotmesser
  • Kochmesser
  • Universalmesser
  • Ausbeinmesser
  • Filetiermesser
  • Klingenmaterial: Edelstahl X50CrMoV15
  • HĂ€rte: 56 HRC
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • Schmiedemesser
  • handgeschliffen
  • rostfrei
  • ausgewogene Balance
  • schnitthaltig
  • spĂŒlmaschinengeeignet
  • Befestigung der Griffe mittels Zwingen
Premier Worldchefs
  • Officemesser
  • Tranchiermesser
  • Santoku
  • Brotmesser
  • Kochmesser
  • Ausbeinmesser
  • Klingenmaterial: Edelstahl X50CrMoV15
  • HĂ€rte: 56 HRC
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • Klinge mit Antihaftbeschichtung
  • Griff in Perlmutt-Optik mit Nieten aus Edelstahl
  • pflegeleicht
  • entwickelt fĂŒr professionelle AnsprĂŒche
  • spĂŒlmaschinengeeignet
Premier Plus
  • Buntschneidemesser
  • Tourniermesser
  • Tomatenmesser
  • Allzweckmesser
  • Steakmesser
  • Ausbeinmesser
  • Universalmesser
  • Brotmesser
  • Tranchiermesser
  • Klingenmaterial: Edelstahl X50CrMoV15
  • HĂ€rte: 56 HRC
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • Schmiedemesser
  • gut ausbalanciert
  • keine Fuge zwischen Griff und Klinge
  • hohe SchĂ€rfe
  • spĂŒlmaschinengeeignet
Premier Eurasia
  • Officemesser
  • Santoku
  • Gyuutoo
  • Usuba
  • Kochmesser
  • Universalmesser
  • Klingenmaterial: Edelstahl X50CrMoV15
  • HĂ€rte: 56 HRC
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • Schmiedemesser
  • gut ausbalanciert
  • schlanke Klinge
  • keine Fuge zwischen Griff und Klinge
  • hohe SchĂ€rfe
  • geringes Gewicht
  • spĂŒlmaschinengeeignet
Superior
  • SchĂ€lmesser
  • GemĂŒsemesser
  • KĂŒchenmesser
  • Spickmesser
  • Allzweckmesser
  • Buntschneidemesser
  • Ausbeinmesser
  • Klingenmaterial: X55CrMo14
  • HĂ€rte: 56 HRC
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • spĂŒlmaschinengeeignet
  • gute Handhabung
  • konzipiert fĂŒr professionelle Nutzer
ErgoGrip
  • Stechmesser
  • Ausbeinmesser
  • Zerlegemesser
  • Blockmesser
  • Fischmesser
  • GeflĂŒgelmesser
  • Klingenmaterial: X55CrMo14
  • HĂ€rte: 56 HRC
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • Klinge poliert
  • keine Fuge zwischen Griff und Klinge
  • Griff rutschfest
  • breite Daumenauflage
  • Fingerschutz
  • spĂŒlmaschinengeeignet
ExpertGrip
  • Stechmesser
  • Ausbeinmesser
  • Zerlegemesser
  • Blockmesser
  • Filetiermesser
  • Klingenmaterial: X55CrMo14
  • HĂ€rte: 56 HRC
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • Klinge poliert
  • keine Fuge zwischen Griff und Klinge
  • Griff rutschfest
  • offener Griff
  • spĂŒlmaschinengeeignet
MasterGrip
  • verschiedene Zerlegemesser mit steifer, flexibler oder semi-flexibler Klinge
  • Klingenmaterial: X55CrMo14
  • HĂ€rte: 56 HRC
  • polierte Klinge
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • seitliche Daumenauflage
  • Griff rutschfest
  • offener Griff
  • Sicherheitsfarbe Gelb oder Orange wĂ€hlbar
  • spĂŒlmaschinengeeignet
SteriGrip
  • Stechmesser
  • Ausbeinmesser
  • Zerlegemesser
  • Blockmesser
  • Sortiermesser
  • Aufschnittmesser
  • Klingenmaterial: X55CrMo14
  • HĂ€rte: 56 HRC
  • antibakteriell durch Edelmetall-Ionen
  • Klinge poliert
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • Griff ergonomisch und rutschfest
  • Fingerschutz
  • Daumenauflage
  • spĂŒlmaschinengeeignet

Vorstellung eines KĂŒchenmessers der Serie 1905

Dick Messer in Wettbewerben, im Test und in Kundenrezensionen

Die Friedr. Dick GmbH & Co. KG hat sich schon frĂŒhzeitig am internationalen Markt orientiert und ihre Produkte daher bereits in den Jahren 1893 und 1904 auf den Weltausstellungen in den USA prĂ€sentiert. In den letzten Jahren gehörten unter anderem der Red Dot Design Award des Design Zentrum Nordrhein-Westfalen e. V. und der Design Plus Award der KonsumgĂŒtermesser Ambiente in Frankfurt am Main zu den Auszeichnungen, die das Unternehmen fĂŒr Produkte erhielt. Das Santokumesser aus der Messerserie Red Spirit wurde bei der Wahl zum „Messer des Jahres“ des Messer Magazins im Jahr 2014 mit einem dritten Platz geehrt, nachdem schon ein Jahr zuvor ein Santokumesser aus der Serie 1778 zu den ausgezeichneten Messern gehört hatte. In einem Kochmesservergleich der Stiftung Warentest erreichte ein Messer von Dick ebenfalls den dritten Platz, und zwar ein Kochmesser aus der Serie Premier Plus. Getestet wurden die Messer hinsichtlich der Schneidleistung, der Haltbarkeit und der Pflege. Das Kochmesser von Dick erhielt in allen Disziplinen die Note Gut. Auch in Kundenrezensionen behaupten sich Dick-Messer bestens und erhalten viel Lob aufgrund ihrer SchĂ€rfe, der ausgewogenen Balance und dem leichten NachschĂ€rfen.

Die beliebtesten Dick Messer

Dick Serie 1905 Santoku 18 Zentimeter

(18 Rezensionen)
Dick Serie 1905 Santoku 18 Zentimeter

Besonderheiten

  • Klingenmaterial: Edelstahl X50CrMoV15
  • KlingenlĂ€nge: 18 Zentimeter
  • HĂ€rte: 56 HRC
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • Schmiedemesser
  • handgeschliffen
  • rostfrei
  • spĂŒlmaschinengeeignet
  • Befestigung der Griffe mittels Zwingen
Vorsicht ist beim Arbeiten mit dem Santoku aus der Serie 1905 geboten, berichten Kunden in Rezensionen. Das Messer ist nĂ€mlich richtig scharf und besteht sogar den Papierschneidetest mit Bravour. Geschmiedet aus X50CrMoV15 Stahl und mit einem ergonomischen Griff aus dem Kunststoff Polyoxymethylen (POM) versehen, liegt das Messer zudem gut in der Hand und die Arbeit damit macht bisherigen Nutzern viel Spaß. Auch das Reinigen im Anschluss gestaltet sich einfach, denn das Santoku darf in den GeschirrspĂŒler gegeben werden.
Amazon.de
74,00 €
inkl 19% MwSt

Dick ErgoGrip Set mit drei Messern

(24 Rezensionen)
Dick ErgoGrip Set mit drei Messern

Besonderheiten

  • enthĂ€lt: Ausbeinmesser 13 cm, Stechmesser 18 cm, Blockmesser 21 cm
  • Klingenmaterial: X55CrMo14
  • HĂ€rte: 56 HRC
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • Klinge poliert
  • keine Fuge zwischen Griff und Klinge
  • Griff rutschfest
  • breite Daumenauflage
  • Fingerschutz
  • spĂŒlmaschinengeeignet
Die drei Messer aus der Serie ErgoGrip sind durch eine standfeste Klinge, eine extra breite Daumenauflage und einen Fingerschutz besonders sicher beim Arbeiten. Zwar handelt es sich um Spezialmesser fĂŒr die Fleischverarbeitung, aber auch im Haushalt dĂŒrften die fĂŒr wenig Geld erhĂ€ltlichen Messer gute Dienste leisten. Der Griff besteht aus pflegeleichtem Polyamid und ist mit der Klinge ohne eine Fuge verbunden. Auf diese Weise können sich keine Speisereste und FlĂŒssigkeiten dort festsetzen und die Reinigung ist einfach. Das Set enthĂ€lt ein Ausbeinmesser zum Entfernen von Knochen beziehungsweise der Haut von Fleisch oder GeflĂŒgel, ein Stechmesser und ein Blockmesser zum zĂŒgigen Schneiden von Fleisch. Die Messer werden in einer HĂŒlle aus Kunststoff geliefert.
Amazon.de
24,90 €
inkl 19% MwSt

Dick Premier Plus Kochmesser 21 Zentimeter

(22 Rezensionen)
Dick Premier Plus Kochmesser 21 Zentimeter

Besonderheiten

  • Klingenmaterial: Edelstahl X50CrMoV15
  • KlingenlĂ€nge: 21 Zentimeter
  • HĂ€rte: 56 HRC
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • Schmiedemesser
  • gut ausbalanciert
  • keine Fuge zwischen Griff und Klinge
  • hohe SchĂ€rfe
  • spĂŒlmaschinengeeignet
Das Premier Plus Kochmesser schaffte es 2014 in einem Test der Stiftung Warentest auf den dritten Platz dank der guten Leistungen beim Schneiden, Hacken und Wiegen sowie der Haltbarkeit und der einfachen Reinigung. Auch bei der ĂŒberwiegenden Anzahl von Kunden, die bereits eine Rezension zu dem Messer geschrieben haben, punktet es mit diesen Eigenschaften. Zudem soll die hohe AusgangsschĂ€rfe lange anhalten und die Griffe aus dem Kunststoff Polyoxymethylen (POM) liegen gut in der Hand. Eine gute Ausbalancierung sorgt fĂŒr ermĂŒdungsfreies Arbeiten.
Amazon.de
66,95 €
inkl 19% MwSt

Dick Red Spirit Universalmesser 21 Zentimeter

(20 Rezensionen)
Dick Red Spirit Universalmesser 21 Zentimeter

Besonderheiten

  • Klingenmaterial: Edelstahl X55CrMo14
  • KlingenlĂ€nge: 21 Zentimeter
  • HĂ€rte: 56 HRC
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • Schmiedemesser
  • gut ausbalanciert
  • keine Fuge zwischen Griff und Klinge
  • hohe SchĂ€rfe
  • spĂŒlmaschinengeeignet
Das Universalmesser aus der Serie Red Spirit ist durch einen schlanken, beidseitigen Schliff und ein Nachpolieren der Klinge besonders scharf. Der Griff besteht aus Polyproplyen und lĂ€sst sich durch seine runde Form besonders gut greifen. Durch die rote Grifffarbe wird das Messer in der KĂŒche zum Hingucker. Außerdem sorgt diese Farbe fĂŒr mehr Sichtbarkeit und damit Sicherheit. In Internetrezensionen loben Kunden das Aussehen des Messers, aber auch die Handhabung und die SchĂ€rfe stoßen auf viel Gegenliebe.
Amazon.de
101,95 €
inkl 19% MwSt

Wissenswertes zur Friedr. Dick GmbH & Co. KG

Die Friedr. Dick GmbH & Co. KG blickt auf eine bald 250jĂ€hrige Geschichte zurĂŒck. GegrĂŒndet im Jahr 1778 in Esslingen als Feilenhauerwerkstatt durch Johann Friedrich Dick, wurden zunĂ€chst Feilen und Raspel hergestellt beziehungsweise wiederaufbereitet. Ab 1873 begann unter Leitung von Paul Friedrich Dick die Produktion von Wetzstahl, ab 1878 dann in der ersten eigenen Fabrik. Bis zum Jahr 1889 war die Belegschaft von ehemals zwanzig auf rund hundert Mitarbeiter angewachsen und es erfolgte der Umzug in ein grĂ¶ĂŸeres FabrikgebĂ€ude. Seit 1997 ist der Hauptstandort der Friedr. Dick GmbH & Co. KG der Ort Deizisau im Landkreis Esslingen in Baden-WĂŒrttemberg. Ein zweiter Produktionsstandort befindet sich in Bayreuth. Außerdem unterhĂ€lt das Unternehmen Niederlassungen in Italien, China und den USA. Als Sponsor unterstĂŒtzt die Firma den Weltbund der KochverbĂ€nde (World Association of Chef Societies – WACS), verschiedene Köche-Nationalmannschaften sowie den gemeinnĂŒtzigen Verein Aktion KindertrĂ€ume – Verein der deutschen Fleischwirtschaft e. V., der bedĂŒrftigen Kindern und Jugendlichen mit Sachspenden hilft. Neben Messern fĂŒr KĂŒche und Fleischereihandwerk produziert das Unternehmen auch heute noch Feilen und Raspeln sowie:

  • Kochwerkzeuge
  • WetzstĂ€hle
  • weiteres Messerzubehör
  • Geschenkartikel
  • RFID Messer und Werkzeuge
  • Schleifmaschinen und WurstfĂŒller fĂŒr den professionellen Einsatz

FAQ – Diese Fragen interessieren Kunden

Wo können Dick-Messer gekauft werden?

Dick-Messer werden von vielen Partnern auf der ganzen Welt vertrieben. In Deutschland gibt es sie zum Beispiel bei Messerfreund in Hammersbach, der Hermann Fuchs OHG in Mannheim Gustav Löbert & Sohn sowie Ralf u. Jan Holdorf GbR in Berlin, Messer Massari in Hamburg und Metzer & Gastro Einkauf MĂŒnchen. Außerdem können die Messer in vielen Online-Shops erworben werden, zum Beispiel im autorisierten Shop von Matthias Herlitzius unter www.dick-messer.de.

Gibt es einen Werksverkauf fĂŒr Dick-Messer?

Der Hersteller bietet seine Produkte in einem Fabrikverkauf am Stammsitz in Deizisau donnerstags und freitags von 14 bis 18 Uhr sowie an verkaufsoffenen Sonntagen an:

Fabrikverkauf Friedr. Dick GmbH & Co. KG
Esslinger Str. 4-10
73779 Deizisau

In der Niederlassung in Bayreuth gibt es mittwochs und donnerstags von 14 bis 18 Uhr einen Werksverkauf:

Fabrikverkauf Niederlassung Bayreuth
Äußere Badstraße 2
95448 Bayreuth

Wie können Dick-Messer nachgeschliffen werden?

Der Hersteller empfiehlt, die Messer fĂŒr eine optimale SchĂ€rfe am besten durch einen spezialisierten Messerschleifer nachschleifen zu lassen. Wer sich das Messerschleifen selbst zutraut, kann hierfĂŒr einen Wetzstahl oder eine Wetzhilfe nutzen, die die Friedr. Dick GmbH & Co. KG ebenfalls im Produktportfolio hat.

Fazit – Dick-Messer

Messer der Marke Dick werden in Baden-WĂŒrttemberg durch die Friedr. Dick GmbH & Co. KG hergestellt, die auf eine fast 250jĂ€hrige Firmengeschichte zurĂŒckblicken kann. Das Unternehmen produziert sowohl Messer fĂŒr den Hausgebrauch als auch fĂŒr gehobene professionelle AnsprĂŒche. Es gibt daher verschiedene Messerserien mit unterschiedlichem Design und aus diversen Materialien. Dick-Messer haben in den vergangenen Jahren hĂ€ufig Preise erhalten und schnitten in Tests sowie in Kundenrezensionen vorwiegend gut ab. Sie zeichnen sich durch eine hohe SchĂ€rfe, gute Handhabung und lange Schnitthaltigkeit aus.

WeiterfĂŒhrende Links

Inhaltsverzeichnis

nach oben